Historische Krimiführungen 2020

"Mörderisches vor Mitternacht"

Leider sind aufgrund der Corona-Pandemie verschiedene Führungen abgesagt worden. Ab dem 19. September geht es aber wieder los. Allerdings werden wir vorerst nicht in die Gebäude gehen können. Bitte achten Sie auf die Mitteilungen der Andernach-Touristik. Eine Voranmeldung bei der Touristen-Information (Geysir-Zentrum) ist erforderlich.

Andernach im Jahre des Herrn 1476.

Der Mord an einem Ratsherrn erschüttert die Stadt ... und es wird nicht der einzige Mord für Konrad von Hohenstade, Stadtknecht Jupp Schmittges und Pastor Heinrich bleiben.
Gehen Sie mit mir zusammen auf die Spurensuche. Lernen Sie die Tatorte und das historische Andernach kennen. Wir erkunden das spätmittelalterliche Andernach im Schein von Kerzenlaternen und entdecken dabei Orte, die Sie sicher so noch niccht gesehen haben.

in Zusammenarbeit mit Andernach. net biete ich Krimiführungen an

 Die aktuellen Termine finden Sie hier.

 

Treffpunkt: Westportal Liebfrauenkirche/Dom

Die Kosten betragen für Ewachsene (p.P.) 7,- Euro.

Voranmeldungen sind zurzeit erforderlich.

Gruppenführungen und gesonderte Termine können mit Andernach.net abgestimmt werden.

Aktuelles

Tiefenzone

Ein Geheimnis, seit Millionen Jahren tief unter dem Eis der Antarktis verborgen – nun soll der Weltöffentlichkeit auf der Forschungsstation Terra Nova II eine bahnbrechende Entdeckung präsentiert werden. Eine kleine Gruppe von Journalisten darf exklusiv vor Ort darüber berichten. Doch was für die Teilnehmer wie ein großes Abenteuer beginnt, verwandelt sich in einen Alptraum.

Tiefenzone - ab Oktober im Buchhandel

 

 

Kontakt

 

Andreas J. Schulte

 

Tel. 0171-7 88 99 01

 aj@andreasjschulte.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Andreas J. Schulte