Pressestimmen zum Buch

"Die Toten des Meisters", aus der Feder von Andreas J. Schulte, steigerte mit jeder Zeile die Spannung.
Mit Konrad wurde hier eine Romanfigur erschaffen, die viele Fragen und Spekulationen offen ließ.
Die Neugier, wie die Geschichte weiterging, zeigte sich an dem regen Kauf des Buches nach der Lesung.
Der Autor hat mit seinem Erstlingswerk einen Volltreffer gezaubert."

www.infopress4u.de

"Spannung entsteht im Buch durch die unterschiedlichen Erzählperspektiven: Mal begleitet der Leser den Helden Konrad, mal den Mörder. Dabei zeichnet Schulte die Figuren recht lebendig, so dass sie im Lauf der Geschichte zu richtigen Charakteren werden: Da gibt es den fluchenden Pastor Heinrich, der in seiner Figur so leibhaftig wird, dass man ihn irgendwie gern hat - und mit ihm am Liebsten mal einen Trinken würde. . (...) Wer jetzt verwirrt ist, sollte das Buch lesen. Es lohnt sich."

Katrin Franzen, Rhein-Zeitung 08. Juni 2013

"Lesenswerter Kriminalfall aus Andernach.

Die Toten des Meisters ist ein kurzweiliger und spannender Roman von Andreas Schulte, dem es nur zu Beginn ein wenig an Tempo fehlt. (...) Ein lesenswerter Roman, bei dem nicht zuletzt der satte 45 (!) Seiten umfassende Anhang überzeugt."

www.histo-couch.de/andreas-j-schulte-die-toten-des-meisters.html

Histo-Couch September 2013 Jörg Kijanski

Rezensionszitate mit freundlicher Genehmigung von Carsten Jaehner

 

„Historischer Lokalkrimi mit Suchtpotential“

Mit einer tiefen Stichwunde in der Brust wird Ratsherr Hermann Wihelm von Grevenrath in der Andernacher Gosse gefunden. Er bleibt nicht der einzige Tote. „Die Toten des Meisters“ von Andreas J. Schulte spielt im 15. Jahrhundert. Ein historischer Lokalkrimi, der fesselt.

www.swr3.de

 

Zitat mit freundlicher Genehmigung v. Katah Jansen /SWR3

 

Aktuelles

Mörderisches Bonn

Mein neues Buch ist seit dem 8. März auf den Markt.

11 Kurzgeschichten und 125 Freizeittipps.

 

Kontakt

 

Andreas J. Schulte

 

Tel. 0171-7 88 99 01

 aj@andreasjschulte.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Andreas J. Schulte